Gästebuch

Fragen und Antworten

 Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen zu dieser App

1. Benötige ich für die App eine Verbindung zum Internet?

Nein, alle Daten werden direkt auf dem Smartphone gespeichert. Lediglich für den Versand Ihrer Tagesberichte per E-Mail benötigen Sie eine Verbindung zum Internet.


2. Ist zur Verwendung der App eine Anmeldung oder Registrierung erforderlich?

Nein, da die Daten aus Gründen des Datenschutzes auf dem Gerät in einer eigenen Datenbank gespeichert werden und nicht auf einem externen Server.


3. Kann man die App auch auf dem Tablet nutzen?

Nein, die App ist für die Verwendung mit dem Smartphone programmiert und optimiert.

Ergänzung:

- Die Nutzung ist jetzt auch auf dem Tablet möglich. Aber beachten Sie bitte: das Layout ist für das Smartphone optimiert und eine Synchronisation zwischen verschiedenen Geräten ist aus Gründen des Datenschutzes nicht möglich!


4. Kann man die eingetragenen technischen Daten des Wohnmobils verändern?

Ja, selbstverständlich können die Daten jederzeit geändert und angepasst werden. Die Änderungen werden automatisch gespeichert.


5. Können eingegebene Texte und Bilder auch nachträglich verändert oder ergänzt werden?

Ja, alle Daten können jederzeit ergänzt oder geändert werden. Einfach den entsprechenden Reisenamen und das dazugehörige Datum auswählen.


6. Hat man von außen Zugriff auf meine Daten?

Nein, alle Daten werden ausschließlich in einer SQL-Datenbank auf dem Smartphone gespeichert und sind deshalb für Dritte nicht zugänglich.


7. Können die Einträge beim Wechsel oder Verlust des Smartphones wiederhergestellt werden?

Ja. Bitte führen Sie, wie allgemein sinnvoll, regelmäßig ein Backup Ihres Smartphones auf einem PC oder in einer Cloud durch, dann können Sie die Daten jederzeit wieder herstellen, da diese in der internen SQL-Datenbank gesichert sind.


8. Ist die Anzahl der Einträge beschränkt?

Nein, es können beliebig viele Reisen angelegt werden. Achten Sie dabei bitte auf eindeutige Reisenamen.


9. Ist die App auf deutsch oder englisch?

Die App ist komplett auf deutsch. Leider ist der Eintrag im App Store von Apple falsch, obwohl ich darauf schon mehrfach hingewiesen habe.


10. Kann man bei einem Smartphone mit Android-Betriebssystem die SD-Karte als Datenspeicher nutzen?

Ja, das ist möglich. Da die App alle Daten aus Datenschutzgründen ausschließlich auf dem Smartphone speichert, benötigt sie einen gewissen Speicherplatz. Sollte der interne Speicher des Smartphones zu knapp sein, können die Daten auch auf eine SD-Karte ausgelagert werden. Bei Verwendung einer SD-Karte kann es allerdings sein, dass die App geringfügig langsamer wird.

                                                                                                                                                                                                                                                                                              

11. Kann man bei Android die PNG-Datei auch per WhatsApp oder WiFi direct versenden?

Nein, ein Versand der PNG-Datei ist in der App nur per E-Mail vorgesehen. Die Auswahl "Wifi direct" oder "WhatsApp" ist in der App nicht vorgesehen und deshalb auch nicht möglich.
Die korrekte Vorgehensweise ist: auf der Bericht-Seite per Button „Abbild (PNG) erstellen“, auf die PNG Seite wechseln, dort Datei anklicken/markieren und dann per Button „Per E-Mail senden“ verschicken. Eventuell müssen Sie die Mail-Adresse von Hand eingeben, wenn Sie in Ihren Kontakten nicht hinterlegt ist.

                                                                                                       

12. Ich habe beim Versenden der PNG-Datei unter Android versehentlich "WhatsApp" ausgewählt und kann jetzt das Mail-Programm nicht mehr auswählen. Was kann ich machen?

Zur Beseitigung der falschen Einstellungen gehen Sie bitte folgendermaßen vor:.

1. Bitte deinstallieren Sie WhatsApp (über „Einstellungen/Apps“). Wenn Sie möchten, können Sie vorher in WhatsApp ein Backup zur Sicherung anlegen.  

2. Starten Sie die App „Reisemobil-Tagebuch“ neu und dort die Seite PNG, wählen Sie eine Datei aus und wählen Sie im Auswahlmenü „E-Mail“. Android „merkt“ sich diese Einstellung.

3. Danach können Sie WhatsApp wieder installieren. Das Auswahlmenü öffnet sich dann nicht mehr, sondern „Reisemobil-Tagebuch“ öffnet dann automatisch das Mailprogramm. 

 Alle Daten bleiben dabei erhalten! Dieses Vorgehen hat auf meinem Samsung Galaxy A3 problemlos funktioniert.


13. Kann man die Datenbank auslesen und auf einem PC/MAC verwenden?

Ja, das ist möglich. Erläuterungen dazu können Sie je nach verwendetem Betriebssystem bei mir als PDF-Datei anfordern.

 

14. Kann man die Daten zwischen verschiedenen Geräten synchronisieren?

Nein, da die Daten aus Gründen des Datenschutzes auf dem Gerät in einer eigenen Datenbank gespeichert werden und nicht auf einem externen Server.

 

15. Ich habe mir Ihre App heruntergeladen und dazu einige Fragen:

Meine Frau und ich haben auf unseren Reisen beide ein IPad und schreiben gerne mal abwechselnd Tagebuch.
Apple bietet mit dem Familien-Account die Möglichkeit, dass wir auf beiden Geräten die App nutzen können.

1. Frage: lässt sich die App zwischen beiden Geräten synchronisieren?
2. Frage: wie ist das bei Gerätewechsel wg. Verlust oder Neukauf- da müsste es doch auch klappen?
3. Frage: kann man das Tagebuch z.B. auf dem eigenen Dropbox-Account sichern?


Zu 1. Ein wesentlicher Aspekt der App ist der Schutz Ihrer privaten Daten vor Mißbrauch. Deshalb werden alle Daten ausschließlich in einer Datenbank auf Ihrem Gerät gespeichert und nicht auf einem fremden Server. Für eine Synchronisation von Daten zwischen mehreren Geräten wäre aber die Nutzung eines nicht zu kontrollierenden Servers notwendig. Deshalb ist eine direkte Synchronisation nicht vorgesehen und möglich.

Ich habe aber alle Daten der App freigegeben, so dass Sie die Datenbank z.B. mit Hilfe von iTunes jederzeit direkt auslesen und auf Ihrem MAC oder PC speichern können. Von dort können Sie die Datenbank beliebig verwenden, also z.B. über iTunes wieder auf ein iPad einlesen (die alte Datei wird dabei überschrieben) oder auch in jedem anderen Programm nutzen.

Eine Anleitung für IOS habe ich in den Anhang gelegt.

Zu 2. Sie sollten regelmäßig Sicherheits-Backups von Ihren Geräten vornehmen, dann können Sie jederzeit alle Daten wiederherstellen. Diese Empfehlung gilt nicht nur für diese App.

Zu 3. Über den Weg iTunes können Sie Ihre Datenbank selbstverständlich auch auf einem externen Server, z.B. Dropbox speichern und verwenden - beachten Sie aber den Schutz Ihrer privaten und evtl. vertraulichen Daten.